Ihr großer DSL Vergleich im Internet.
 
Schnellsuche Anbieter:  Geschwindigkeit: 
 Preistipp:   1&1 DSL mit Samsung Galaxy Tablet gratis dazu
 

Kabel BW wächst 2010 deutlich bei Umsatz und Ertrag

Kabel BW mit deutlichem Aufschwung

Kabel BW hat im Geschäftsjahr 2010 den bisher höchsten Umsatz- und Ertragszuwachs der Unternehmensgeschichte erzielt: Der Umsatz (inklusive sonstige betriebliche Erträge) stieg 2010 um rund +70 Mio. EUR auf einen Wert von 563 Mio. EUR (2009: 493 Mio. EUR). Überproportional steigerte Kabel BW das EBITDA: Mit 316 Mio. EUR übertraf das Unternehmen den Vorjahreswert um +56 Mio. EUR (2009: 260 Mio. EUR. Die EBITDA-Marge verbesserte sich auf 56% (2009: 53%). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) wuchs um +44 Mio. EUR auf 93 Mio. EUR (2009: 49 Mio. EUR). Der operative Free Cashflow [Differenz aus EBITDA und Investitionen (Capex)] erreichte 178 Mio. EUR (2009: 111 Mio. EUR). „Wir profitieren von den außerordentlich hohen Investitionen der vergangenen Jahre in unsere Infrastruktur und können so ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Markt anbieten, Monat für Monat unsere Kundenzahlen steigern und zugleich unsere Ertragskraft erhöhen“, betonte Harald Rösch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel BW.

Dynamisch wachsendes Neugeschäft
Kabel BW verzeichnete 2010 ein Wachstum im Breitbandinternet- und Telefoniegeschäft (‚CleverKabel‘) und steigerte die Zahl der Kunden um 26,5 Prozent auf 664 Tsd. (2009: 525 Tsd.). Kabel BW bietet seit Mai 2010 landesweit im eigenen Netz Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 MBit/s an. Ein außerordentlich hohes Plus von 46,2 Prozent erreichte Kabel BW im Pay-TV-Geschäft: Mit 90 Tsd. zusätzlichen Abonnements (RGUs) stieg die Gesamtzahl auf 285 Tsd. (2009: 195 Tsd.). Positiv wirkten sich sowohl die stark wachsende Zahl der vermieteten HD-Receiver und HD-Rekorder, das eigene Pay TV-Paket ‚MeinTV‘ sowie die neue Partnerschaft mit Sky aus. Insgesamt verfügt Kabel BW mit rund 550 Radio- und TV-Sendern (davon 470 digital) und 30 HD-Sendern über ein sehr umfassendes TV-Portfolio. Mit Video on Demand, das rund 1.000 Blockbuster und Filmklassiker – teilweise auch in HD – enthält, hat Kabel BW sein Wachstumspotenzial im TVGeschäft im Dezember 2010 erneut ausgeweitet

Starkes 4. Quartal mit kräftigem Wachstum
Im vierten Quartal erhöhte das Unternehmen sein Wachstumstempo noch einmal und verbuchte rund 40 Tsd. zusätzliche Kunden im Internet- und Telefoniegeschäft. Während sich in den ersten drei Quartalen monatlich netto rund 11.000 Kunden für Kabel BW entschieden hatten, waren es im vierten Quartal monatlich im Durchschnitt rund 13.300. Der Umsatz legte inklusive sonstige betriebliche Erträge um rund +19 Prozent auf über 154 Mio. EUR (Q4 2009: 129 Mio. EUR) zu. Parallel dazu stieg das EBITDA um +19 Prozent auf rund 84 Mio. EUR. Im vierten Quartal hat Kabel BW damit eine EBITDA-Marge von rund 55 Prozent erreicht.

Investitionen in Service-Qualität
Kabel BW hat das Jahr 2010 intensiv genutzt, um den Kundenservice zu verbessern. So verspricht Kabel BW eine Installation innerhalb von sieben Tagen. Ein Installationstermin kann bereits beim Kauf vereinbart werden. Falls es tatsächlich zu einer Störung kommen sollte und diese nicht von der Hotline gelöst werden kann, bietet Kabel BW einen Technikerbesuch innerhalb von drei Stunden an. Darüber hinaus garantiert das Unternehmen seinen neuen Kunden mindestens 90% der gebuchten Bandbreite und einen Rückruf-Service, sofern die Hotline innerhalb von drei Minuten nicht erreichbar sein sollte. “Auch Privatkunden haben einen Service auf Business-Niveau verdient. Ein guter Service erhöht die Kundenbindung und ist eine Investition in die Zukunft“, betonte Rösch.

Alle Kabel BW Internet-Tarife finden Sie hier.

Quelle: Kabel BW
Datum: 10.03.2011
 

Copyright © 2016 dsl-preistipp.de