Ihr großer DSL Vergleich im Internet.
 
Schnellsuche Anbieter:  Geschwindigkeit: 
 Preistipp:   1&1 DSL mit Samsung Galaxy Tablet gratis dazu
 

Unitymedia zum besten Breitband-Anbieter gewählt

Computer Bild kührt Unitymedia zum besten Tripleplay Anbieter

Verbraucher wählen Unitymedia, den Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, zum besten Anbieter für Internet, Telefon und TV: In einer Online-Umfrage der Zeitschrift COMPUTER BILD erzielte Unitymedia die beste Gesamtnote unter den 18 zur Bewertung stehenden Unternehmen und schaffte so den Sprung auf den ersten Platz. In der Umfrage zur Kundenzufriedenheit bewerteten über 7.300 Nutzer von Januar bis Dezember 2009 ihren Anbieter in den Kategorien Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, Kundenservice, Preis/Leistung und Empfehlung. Unitymedia erhielt Spitzenbewertungen in fast allen Bereichen und mit Abstand die beste Gesamtnote.

„Der erfreuliche erste Platz bei der großen COMPUTER BILD-Umfrage bestätigt die Ergebnisse unserer internen Kundenbefragungen: Überdurchschnittlich viele Unitymedia Kunden empfehlen uns aktiv weiter, denn sie schätzen neben dem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis und der hohen Produktqualität auch den umfassenden Service. Wir haben unsere Produkte konsequent verbessert, große Fortschritte beim Service erzielt und so die Kundenzufriedenheit kontinuierlich gesteigert. Gleichzeitig spornt uns dieses positive Ergebnis an, weiter an der Verbesserung unserer Dienste und dem Kundenservice zu arbeiten“, kommentiert Maik Emmermann, verantwortlich für Produkte und Marketing bei Unitymedia, das erfolgreiche Abschneiden beim Vergleichstest.

Mit einem attraktiven Angebot für wechselwillige Kunden unterstreicht Unitymedia seine Spitzensposition: Alle DSL-Kunden mit bestehendem DSL-Vertrag mit einer Restlaufzeit von mehr als drei Monaten, können das Triple Play aus dem Kabel sechs Monate kostenlos nutzen – ohne lange Wartezeiten oder zusätzliche Kosten. Die Wechsler-Aktion gilt für das derzeit beliebteste Komplettpaket Unity3play 20.000 und wird bis zum 28. Februar 2010 verlängert. Darin enthalten sind eine Internet-Flatrate mit bis zu 20 Mbit/s im Download, eine Telefon-Flatrate ins Deutsche Festnetz (kein Call by Call) sowie Digital TV BASIC, das Einstiegspaket in die digitale TV-Welt mit über 70 TV-Sendern. Der Preis von 25 Euro (nach der Mindestvertragslaufzeit 30 Euro/Monat) gilt bei Abschluss eines Vertrages mit einer Mindestvertragslaufzeit von 18 Monaten (inkl. sechs Freimonate) bei bestehendem analogen Kabelanschluss von Unitymedia. Der analoge Kabelanschluss ist oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder kostet z. B. im Einzelnutzervertrag 17,90 Euro/Monat bei nur drei Monaten Mindestvertragslaufzeit.

Aber auch Internet-Neukunden profitieren von günstigen Angeboten: Ganze drei Monate können Kabelkunden die Pakete Unity3play 20.000 und Unity3play 32.000 gratis nutzen. Weiterhin für alle Neukunden mit dabei ist eine dreimonatige kostenlose Testphase für das mehrfach ausgezeichnete Internet-Sicherheitspaket von F-Secure. Nach der Testphase fallen nur 4 Euro pro Monat an – bei monatlicher Kündbarkeit.

Die Breitband-Produkte von Unitymedia sind besonders schnell und komfortabel – und das nicht nur in den Ballungszentren von NRW und Hessen: Kabel-Internet bietet auch auf dem Land eine konstant hohe Internetgeschwindigkeit, unabhängig von der Entfernung des Haushalts zur nächsten Vermittlungsstelle. Zudem lassen sich systembedingt über das Breitband-Kabel deutlich höhere Download-Geschwindigkeiten erzielen als über DSL-Netze. So surfen Unitymedia Kunden mit bis zu 32 Mbit/s im Internet – doppelt so schnell wie mit herkömmlichem DSL. Über 90 Prozent des Unitymedia-Netzes sind bereits für Triple Play, die Kombination aus schnellem Internet, Telefon und TV, aufgerüstet.

Alle Unitymedia Tarife finden Sie hier.

Quelle: Unitymedia
Datum: 18.02.2010
 

Copyright © 2016 dsl-preistipp.de